Lucia

Die Augen eines Pferdes können viel über sein Befinden verraten. Es wird leider immernoch  wissenschaftlich darüber diskutiert, ob die Falten an Ober – und Unterlid  des Pferdes nun tatsächlich Auskunft über sein Wohlbefinden geben oder nicht. Diese Diskussionen empfinde ich als wirklich überflüssig, denn aus meinem Alltag mit Pferden unterschreibe ich jederzeit ohne zu zögern mit einem JA! Durch gutes Training, Rücksichtnahme auf das Befinden des Pferdes, gute und pferdefreundliche Haltungsbedingungen, kommt es nicht selten zu dem Phänomen, dass sich die Pferdeaugen entspannen, sie werden grösser:   Einen verkniffenen Gesichtsausdruck können eben nicht nur wir Menschen haben – zu den zusammengezogenen, verspannten Augen gehören ebensoRead More →

Auf diese Bezeichnung bin ich gestoßen, nachdem ich eine zauberhafte Trainingseinheit mit „Lucky“ erleben durfte. Dieses Erlebnis hat mich so stark berührt, dass sich beinahe mein gesamtes Weltbild verändert hat 😉 . Hier erst einmal die Geschichte von diesem bewegenden Spaziergang: Lucky ist ein äußerst, ein hochsensibler!, junger Paso Fino, den ich ausbilden darf. Heute stand spazieren gehen auf dem Stundenplan. Gleich zu Anfang müssen wir an einer sehr gefährlichen, großen Hecke vorbei marschieren 😉 Nachdem wir diese ersten 30 Meter überlebt und erfolgreich hinter uns gelassen hatten, bot ich Lucky eine Pause an. Er nahm sie dankend an, war immernoch ein wenig nervös undRead More →