Hilfe! Mein Pferd… bockt (immer beim angaloppieren)

Hilfe! Mein Pferd… bockt (immer beim angaloppieren)

Tatsächlich, bocken kommt nicht selten von einem drückenden Sattel. Die Lösung liegt hier natürlich auf der Hand… 😉

Was tun wenn der Sattel nicht drückt? Oft ist es dann so, dass Dein Pferd nicht „durchlässig“ ist. Das heißt, es ist nicht in der Lage die Energie der Hinterhand im Rücken aufzunehmen, und nach vorn über die Schulter bis zum Maul weiterzuleiten. Kurz, es „klemmt“.

Es gibt ein mechanisches Klemmen oder aber ein muskuläres. Mechanisch bedeutet, es klemmen tatsächlich einer oder mehrere Wirbel, es bestehen also Blockierungen; diese können nur von einem Fachmann dafür beseitigt werden, ein Osteopath, Manualtherapeut oder Physiotherapeut für Pferde. Du solltest Dich aber fragen wie es zu diesen mechanischen Blockierungen kommen konnte. Sie entstehen nicht einfach so von selbst, ausser, Dein Pferd hat sich vertreten, oder ist gestürzt, oder hat sich beim toben mit Kumpels. Oft hat eine solche mechanische Blockierung ihren Ursprung in einer muskulärer Dysbalance, also in einem unharmonischen Zusammenspiel der Muskulatur.

Womit wir dann auch schon beim muskulären Klemmen sind. Hierbei ist das Zusammenspiel der Muskelketten untereinander, oder innerhalb einer Muskelkette gestört. Dieser sogenannte „Flow“ ist sehr störanfällig. Er wird beispielsweise durch zu hohen Druck auf die Muskeln gestört, durch Schmerzen oder durch schlechtes Reiten, Zwangshaltungen und unnatürliche Bewegungen. Hier gehören auch Schonhaltungen nach Verletzungen zu.

Manche unvorteilhaften Bewegungsmuster sind auch rassespezifisch, viele iberisch gezogenen Pferde beispielsweise, haben durch ihre weiche Muskulatur einen gestörten Bewegungsablauf und können ihre Gelenke ohne gezieltes Aufbautraining nicht ausreichend stabilisieren.

Anregen der Muskelketten

share with...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterFlattr the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.