Übungen für den Schultergürtel

Übungen für den Schultergürtel

Gleichzeitiges Rückwärtskreisen beider Schulterblätter.

Zuerst im Schritt, wenn ausreichend sicher auch im Leichttraben. Wichtig für die Effektivität: Auf eine gleichmäßige Atmung achten, und lassen Sie die Bewegung wie eine Welle durch Ihren Körper gehen; ebenso das Auf und Ab des Leichttrabens; Ihr Becken (respektive die Bauchmuskulatur) muß stabil in der Mittelstellung, jedoch schwingend und die Wellenbewegung unterstützend, mehr und mehr eine gleichmäßige Atmung zulassen.

share with...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterFlattr the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.